Medien & Presse

Einladung zum Mediengespräch:

Wann: Freitag, 4. November 2016, 11.15 - 12.00 Uhr, anschliessend sind alle, die können, zu einem feinen Ayurvedischen Mittagessen eingeladen.

Wo: Haus der Religionen, Europaplatz 1, 3018 Bern (S-Bahn 1, 2, 3 + 6 oder Tram 7 + 8 bis Europaplatz)

Wer: Alle Medienschaffenden sind willkommen. Vertreter*innen verschiedener Religionen und die Organisator*innen informieren und stehen Red’ und Antwort.

Anmeldung / Infos: medien@nacht-der-religionen.ch, André Flury, 031 300 33 43

Programm zum Download

Die neunte Nacht der Religionen in Bern wird am 12. November 2016 um 18.00 Uhr im Alten Tramdepot Burgernziel eröffnet.
Unter dem Motto «aufgleisen» organisieren erstmals mindestens zwei oder mehr Religionsgemeinschaften / Institutionen gemeinsam Veranstaltungen: Um 20.00 und 21.30 laden die Religionsgemeinschaften an elf Standorten in ganz Bern zur Begegnung, zum Dialog, zum Fragen und Hinterfragen – zum Entdecken ein.
Das gesamte Programm findet sich hier.
Der Schlusspunkt ist um 23.00 Uhr in der offenen kirche / Heiliggeistkirche am Bahnhofplatz.
«Aufgleisen» heisst etwas Neues wagen, sich investieren, nach gemeinsamen Wegen suchen.
Darum fragen wir: Welche Gleise haben wir im Umgang mit Menschen unterschiedlicher Herkunft zu überqueren und auf welcher Schiene fahren eigentlich die Berner Religionsgemein- schaften?
Entdecken Sie selber, wie Religionen zusammen unterwegs sind, welche Weichen gestellt werden oder wie Menschen unterschiedlicher Herkunft mit Entgleisungen umgehen.
Nehmen Sie Platz, fahren Sie mit und verweilen Sie einen Abend lang an den interkulturellen Stationen der Stadt Bern.
Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Fahrt!