Nacht der Religionen 2018

Die 11. Nacht der Religionen fand am 10. November 2018 statt.

Unter dem Motto «Was ist schön?» organisierten mindestens zwei oder mehr Religionsgemeinschaften / Institutionen gemeinsam Veranstaltungen und luden an diversen verschiedenen Standorten in ganz Bern zu Begegnung, Dialog, Fragen und Hinterfragen zum Entdecken ein.

Details zum Programm finden Sie hier.

Danke!

Die 11. Nacht der Religionen war wirklich schön. Tausende waren unterwegs durch die Stadt und von der Stimmung hörten wir bis jetzt nur Gutes.

Beim Schlusspunkt um 23 Uhr antworteten die Menschen auf Fragen, die wir ihnen zum Erlebten stellten: Die Nacht der Religionen war sehr friedlich, manchmal anstrengend, ein bisschen lustig, da und dort etwas befremdend, gesamthaft sehr anregend und ziemlich schön!

Vielen herzlichen Dank allen für ihren Einsatz in den Kinderprogrammen, bei der Eröffnung, beim Podium, an den vielen Standorten, am Schlusspunkt oder irgendwo davor, danach oder mittendrin! Die Nacht der Religionen wäre nicht möglich ohne eure inhaltlichen Beiträge, die Einrichtung der Technik, die Zubereitung von Snacks und Apéros, die Betreuung vor Ort oder auch die Putzdienste und vieles mehr, das ihr geleistet habt.

Wenn Ihr noch Rückmeldungen von Schönem und Unschönem habt, dann meldet uns das bitte an info@nacht-der-religionen.ch.

Nacht der Religionen 2018